Fehler im Steuerbescheid?

Hier finden Sie die richtige Korrekturvorschrift!

So haben Ihre Mitarbeiter den Umgang mit fehlerhaften Steuerbescheiden im Griff!

„Korrekturvorschriften der Abgabenordnung“ sind wichtige Vorschriften im Verfahrensrecht. Hier zeigt sich wie wichtig es ist, die verfahrensrechtlichen Vorschriften anwenden zu können. Mit dem Korrekturen-Guide haben Steuerfachangestellte die am häufigsten in der Praxis vorkommenden Korrekturvorschriften sicher im Griff. Anhand vieler Beispiele wird die Thematik anschaulich und verständlich dargestellt.

  • Schreib- und Rechenfehler, ähnliche offenbare Unrichtigkeiten der Finanzbehörde (§ 129 AO)
  • Schlichte Änderungen (§ 172 Abs. 1 Nr. 2a AO)
  • Neue Tatsachen zu Ungunsten des Steuerpflichtigen (§ 173 Abs. 1 Nr. 1 AO)
  • Neue Tatsachen zu Gunsten des Steuerpflichtigen (§ 173 Abs. 1 Nr. 2 AO)
  • Schreib- und Rechenfehler des Steuerpflichtigen (§ 173a AO)
  • Korrektur aufgrund von Grundlagenbescheiden (§ 175 Abs. 1 Nr. 1 AO)
  • Korrektur bei elektronisch übermittelten Daten (§ 175b AO)
  • Fehlerkompensation (§ 177 AO)  

 

„Das Thema „Korrekturvorschriften der AO“  ist eines der wichtigsten im Verfahrensrecht. Es kommt hier besonders zum Ausdruck, dass es nicht ausreicht lediglich die Besteuerungsgrundlagen in der richtigen Höhe zu ermitteln, sondern es ebenso wichtig ist, die verfahrensrechtlichen Vorschriften anwenden zu können. Auch, oder gerade, in der täglichen Praxis im Steuerbüro oder auf dem Finanzamt sind solche Kenntnisse im Verfahrensrecht unabdingbar.“
Dipl.-Finanzwirt (FH) Mario Ehrensberger; Riedelberg

 

  • Grafisch hervorgehobene „Info-, Merke- und Beachte-Kästen“ fassen die wichtigsten Informationen zusammen
  • Lesetipps bieten die Möglichkeiten, tiefer in ein Thema einzusteigen Schaubilder und Schemata veranschaulichen Sachverhalte

Mit „Die Steuerfachangestellten“ schaffen Sie mehr Sicherheit und Kompetenz für Ihr Kanzlei-Team!

Der Job von Steuerfachangestellten ist anspruchsvoll. Auch nach erfolgreich bestandener Prüfung ist Weiterlernen angesagt, um mit den ständigen Änderungen Schritt zu halten. Die Fachzeitschrift „Die Steuerfachangestellten“ trägt dazu bei, dass Ihr gesamtes Kanzlei-Team immer weiß, was zu tun ist!

  • Leicht verständliche Beiträge vermitteln genau die Infos und das Grundlagenwissen, die in der Praxis und in der Ausbildung gebraucht werden
  • Regelmäßige Übungsaufgaben machen Ihre Azubis fit für alle Prüfungen
  • Wertvolle Tipps zu Kommunikation und Organisation steigern die Effizienz Ihres Teams und lassen Ihre Kanzlei gegenüber Ihren Mandanten im besten Licht erscheinen.

 

 

Unterstützung und Entlastung für Sie als Kanzlei-Inhaber

Als Kanzleiinhaber tragen Sie die Verantwortung für die Aus- und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter. Fehler und mangelnde Effizienz der Mitarbeiter gehen zu Ihren Lasten und schlagen letztlich voll auf das Kanzleiergebnis durch. Mit Die Steuerfachangestellten“ sind Ihre Mitarbeiter besser informiert und besser für die täglichen Aufgaben gerüstet. Das bedeutet für Sie: Weniger Rückfragen, weniger Aufwand für Kontrolle und Fehlerbehebung, mehr Zeit für Ihre Kernaufgaben.

Tradition + Innovation: ein Gewinn für die ganze Kanzlei

Seit mehr als 50 Jahren bietet die Zeitschrift Monat für Monat aktuelle Informationen zu allen Fachgebieten, über die Steuerfachangestellte Bescheid wissen müssen. Auf „Die Steuerfachangestellten“ ist Verlass, denn die Beiträge der Zeitschrift sind an den Anforderungen der Berufspraxis und der aktuellen Ausbildungsordnung ausgerichtet.


Tradition und Innovation
gehen bei „Die Steuerfachangestellten“ Hand in Hand. Denn zusätzlich zur gedruckten Zeitschrift steht Abonnenten auch das Online-Archiv in Kiehl DIGITAL zur Verfügung. Hier sind alle Ausgaben seit August 2014 digital abrufbar – per PC, Tablet und Smartphone. Sie können die Beiträge online lesen und als PDF- oder Word-Datei herunterladen. Rechtsprechung, Richtlinien, Gesetze, Formulare, BMF-Schreiben sind im Beitrag verlinkt und darüber hinaus über die Suche aufrufbar. Zusätzliche digitale Mehrwerte erleichtern Ihren Mitarbeitern die Arbeit und die Vorbereitung auf Prüfungen.

Jetzt Korrekturen-Guide und Probeheft kostenlos sichern!

Erleichtern Sie sich und Ihren Angestellten den Arbeitsalltag mit dem Korrekturen-Guide von „Die Steuerfachangestellten“.  Mit dem Korrekturen-Guide erfahren und wiederholen Steuerfachangestellte, welche Fehlerarten es mit welchen Auswirkungen gibt. Mit zahlreichen Beispielen werden die verschiedenen Korrekturmöglichkeiten von Steuerbescheiden ausführlich dargestellt. Der Korrekturen-Guide ist ein idealer Kompass für angehende und erfahrene Steuerfachangestellte gleichermaßen.

Ihr Gratis-Test beinhaltet den Korrekturen-Guide, eine aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Die Steuerfachangestellten“ und 4 Wochen freien Zugang zum großen Online-Archiv gibt es kostenlos dazu!


Tipp zum Schluss:

Testen Sie das „Prüfungstraining für Steuerfachangestellte“ gleich gratis mit! Einmal im Quartal erhalten Ihre Auszubildenden für die kontinuierliche Prüfungsvorbereitung sechs Klausuren auf dem Niveau der Abschlussprüfung. Kreuzen Sie das „Prüfungstraining für Steuerfachangestellte“ unten bei Ihrer Test-Anforderung einfach mit an.

Ihre persönliche Test-Anforderung

Ja, ich teste Die Steuerfachangestellten 4 Wochen kostenlos.

Ich erhalte kostenlos …

  • eine Ausgabe „Die Steuerfachangestellten“
  • 4 Wochen Zugang zu Kiehl DIGITAL mit Zugriff auf alle erschienenen Ausgaben ab 2014
  • den „Korrekturen-Guide“ für Steuerfachangestellte als PDF

 

Wenn ich keinen weiteren Bezug von „Die Steuerfachangestellten“  wünsche, genügt eine kurze Nachricht vor Ablauf der Testzeit. Sollten Sie nichts von mir hören, erhalte ich die Zeitschrift inkl. Zugriff auf Kiehl DIGITAL im Abo zum unten ausgewählten Bezugspreis. Das Abo ist jederzeit kündbar.

 
 
6,70
  € (Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. 0,75 € Versandkosten/Monat)